Herzschirmmeditation

Was ist unser Herzschirm?


Unser Herzschirm ist unsere innere Vorstellungskraft.

Immer wenn wir an eine bestimme Erinnerung denken oder an etwas aus unserer Gegenwart oder Zukunft greifen wir auf unseren inneren Herzschirm zurück, indem wir uns ein bestimmtes Bild vor Augen führen.


Auch wenn jeder Mensch unterschiedlich gut visualisieren kann, haben wir doch alle diese Fähigkeit.


Wenn du deinen Herzschirm sehen möchtest, denke beispielsweise an deine letzte Mahlzeit. Du wirst merken, dass ein Bild vor deinem inneren Auge erscheint.

Du wirst das Essen vor dir sehen, dich an den Geschmack erinnern und an den Ort, an dem du gegessen hast.


Wie können wir jedoch unseren Herzschirm für Meditation, innere Transformation und Heilung nutzen?


Vielleicht haben wir schmerzhafte Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht, erleben etwas in der Gegenwart, mit dem wir gerne anders umgehen würden oder haben Zukunftsängste.


Wenn wir diese Situationen während einer Meditation auf unserem Herzschirm visualisieren, können wir uns darin üben uns etwas Positives, auf Liebe basierendes vorzustellen, welches die negative Schwingung der schmerzhaften Erinnerung aufhebt und umwandelt.


Auch unbewusste Erinnerungen können auf diese Weise transformiert werden.

Es ist, genauso wie bei den Healing Codes, nicht notwendig, zu wissen, wo diese schmerzhaften, destruktiven Erinnerungen herkommen. Die Heilung geschieht unabhägnig davon.


Mit etwas Übung sind wir in der Lage selbst zu entscheiden, was wir auf unserem Herzschirm sehen wollen und können uns zu jeder Zeit auf das positive und die Liebe fokussieren. Gleichzeitig heilen wir unsere angstbesetzten Erinnerungen und Zukunftsängste, oder was auch immer dein volles Potenzial zurückhält.


Die Herzschirmmeditation ist in der Lage uns auf einer spirituellen Ebene zu reinigen und umzuprogrammieren.


Alles Liebe



Vanessa

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen